Wochen der Wertschätzung

Eine Woche vor und eine Woche nach den Herbstferien führt der Fachbereich Ethik/Religion „Wochen der Wertschätzung“ an den Schulen der Königin-Luise-Stiftung durch.

 Vieles Positive in der Schule und im häuslichen Bereich wird von allen Betreffenden oft als selbstverständlich wahrgenommen. Wertschätzung erfolgt vielleicht zu selten oder gar nicht. Manchmal wird sie auch nicht wahrgenommen. Die „Wochen der Wertschätzung“ sollen den Blick darauf lenken, was andere für uns tun und wem wir wofür dankbar sind. Hierbei geht es darum, wie man den Schülerinnen und Schülern helfen kann, entsprechende Handlungen bzw. Aktionen zu planen, auszuführen und anzunehmen. Gemeinsam werden Ideen gesammelt, die während der zwei Wochen realisiert werden können.

 

AnhangGröße
PDF icon wertschatzungweb.pdf110.6 KB